* HOME

* NEWS

* RASSE

* MEINE ZUCHT

* MEINE HUNDE

* NACHZUCHT

* WELPENTAGEBUCH

* FOTO-GALERIE

 
 
     
 
     

 

 
 

Große Vorfreude - unser F-WURF wird am 28. Oktober 2017 das Licht der Welt erblicken!
Mutter ist meine 3jährige Irish Red Setter Hündin "Daylight Spirit of Red Hawk", genannt FAYE, Tochter von "Charming Girl Spirit of Red Hawk", genannt Morgaine. Vater ist Skibbereen Norman Pride of Ireland, der unter diesem Namen eine eigene Webseite führt. Mit dieser Verpaarung gehen wir zu den alten irischen Wurzeln zurück, was wunderbar passt, da FAYE durch die Vaterseite  (Outcross mit ihrem Papa Dion) genug Fremdblut in sich trägt- eine Traumverpaarung.
Beim Trächtigkeitsultraschall am 25. Tag haben wir mindestens 10 Welpen gezählt- ein großer Wurf! Faye geht es prima, sie frisst sehr gut, muss sie ja auch, da sie jetzt viele kleine Babies versorgen muss, und ist trotz ihrer Körperfülle noch enorm schnell im Feld, hat gute Kondition. Sie ist sehr sanft geworden und nimmt sich zurück- ist vorsichtig beim Springen und ist auch sonst sehr bedacht darauf, z.B. keine waghalsigen Kurven zu laufen- guter Instinkt, mein Mädchen!
Wir freuen uns so sehr und hoffen auf gesunde Welpen, eine Geburt ohne Komplikationen und eine starke, gesunde Mutter!

Daylight Spirit of Red Hawk genannt FAYE

 

Die Spannung steigt- nur noch wenige Tage bis zur
Geburt unserer F-WURF Welpen!


Faye geht es gut, sie 14 kg an Bauchumfang zu genommen und nimmt sich zurück, obgleich sie noch 2 Stunden mit ins Feld möchte- soll sie, denn sie braucht gute Kondition für die Geburt! Sie liegt schon oft in der großen Wurfkiste und baut sich aus den Betttüchern darin mit viel Wühlen einen großen Haufen, da legt sie sich mit der Brust auf und entlastet so ihrern Bauch-schlaues Mädchen! Sie schläft auch gerne in der Wurfkiste; sie kennt sie ja schon vom letzten Jahr von den Welpen ihrer Mutter (E-WURF), wo sie ab dem 3. Lebenstag der Welpen mit in die Kiste durfte und die Babies mit aufgezogen hat, einfach wunderbar, wie Mutter und Tochter sich verstehen.

 

 

 

Unser E-WURF hat am 11. Juni 2016 das Licht der Welt erblickt! Willkommen im Leben, kleine Setter!

Alle 8 Welpen haben eine neue Heimat mit liebevollen Menschen gefunden, vielen Dank von Herzen für die wunderbaren neuen Zuhause!
Die Basis mit optimaler Prägung und Sozialisation ist hier gelegt, darauf können Sie aufbauen. Es wird Ihnen gelingen, mit viel Geduld, Hundeverstand und liebevoller Konsequenz einen tollen Vierbeiner an Ihrer Seite zu haben, der alles für Sie tun würde und dem Sie ganz und gar vertrauen können, wie er auch Ihnen ganz und gar vertrauen wird.

 

Es sind 5 Rüden und 3 Hündinnen, leider sind 2 Welpen im Geburtskanal stecken geblieben und wegen Sauerstoffmangel erstickt, ich bin noch ganz traurig, da es ganz wunderbare Babies waren, wie die anderen auch.
Den letzten kleinen Rüden, ein kleiner Kämpfer, mussten wir mit Kaiserschnitt holen, sonst hätte er es auch nicht gepackt.
Morgaine hat die Strapazen, die Narkose und OP sehr gut überstanden; nun müssen wir uns alle erst einmal erholen und es kehrt Ruhe ein.

Die Entwicklung der Welpen können Sie gerne desweiteren
im Welpentagebuch WURF E verfolgen!

 

Unser D-WURF ist geboren!
30. August 2014 - WILLKOMMEN IM LEBEN!

Abends ab 20.30 Uhr haben bis in die Morgenstunden 12 Setterwelpen das Licht der Welt erblickt!
WILLKOMMEN IM LEBEN! Mutter Morgaine und alle Welpen sind wohlauf; wir freuen uns so sehr und sind mächtig stolz auf einen solch schönen Wurf. 6 Rüden und 6 Hündinnen- was möchten wir mehr?!
In Kürze die ersten Fotos- fotografiert von Angelika Bartsch-Mangelmann
www.views-of-earth.de
Schauen Sie unter D- Wurf die Fotos und die Informationen an.


 

 

28.August 2014

So der Countdown läuft!!!! Die Geburt kann jederzeit losgehen.Morgaine,die arme Maus,hat jetzt ganz schön schwer zu tragen,sie hat,in der Trächtigkeit, bis jetzt über 12 kg zugenommen.Morgaine weiß manchmal gar nicht wie sie sich hinlegen soll,da der Babybauch so im Weg ist.Morgainchen geht aber weiter täglich spazieren (ca 1 1/2 Std.) und sucht nach Wild,mit Erfolg,erst gestern hat sie wunderschön einen Fasan vorgestanden(Das ganze allerdings etwas langsamer als sonst.)Der Hunger ist auch nicht mehr so enorm,da einfach für große Mengen Futter kein Platz mehr ist.Morgaine schläft weiter sehr oft mit Mama Gwen in der Wurfkiste.Wir drücken jetzt die Daumen das alles gut gehen wird,Toi,toi,toi,Morgaine!!!! So,hier noch 2 Fotos von Morgaine am 58.Tächtigkeitstag:

 

 

 

 

 

17.August 2014,

Unser trächtiges Settermädchen ist gut zufrieden, sie ist mit uns heute 2 Stunden im Feld gelaufen, trotz unglaublichem Körperumfang. Mit dem Hochspringen klappt es jetzt nicht mehr so; auch ist sie vorsichtig geworden beim Springen ins Auto und aus dem Auto heraus; sie geht jetzt über eine Rampe. Kluges Mädchen!
Morgaine liegt und schläft fast jeden Tag in der 2 X 2 Meter Wurfkiste, die für sie schon hergerichtet ist; und  Mama Gwendolyn liegt davor. Ob Morgaine sich wohl erinnert, dass sie in dieser Wurfkiste geboren ist?

 

14.August 2014

Morgaine ist jetzt in der 7.Trächtigkeitswoche, und sie muss jetzt schon ganz schön viel( Babys) mit sich rumschleppen.Sie hat weiter einen gesegneten Appetit und frisst einem quasi die Haare vom Kopf.Aber es ist wichtig ,dass sie jetzt so gut frisst, da die Hündinnen meist zum Ende der Trächtigkeit das Fressen fast komplett einstellen. Bei den Spaziergängen hat sie jetzt auch einen Gang runtergeschaltet und lässt es etwas ruhiger angehen! Hoffen wir, dass alles weiter so gut läuft mit unserem Mädchen.

 

8.August 2014:

So Morgaine ist jetzt in der 6.Trächtigkeitswoche und man kann es nicht mehr übersehen,dass sie Babys bekommt.Morgaine hat einen gesegneten Appetit und wenn es nach ihr ginge,hätte sie gerne einen Futternapf der sich immer wieder,wie von Zauberhand automatisch füllt. Bei Spaziergängen ist sie weiter temperamentvoll und zeigt großen Finderwillen beim Suchen von Wild.Zu Hause angekommen kuschelt sie sich gerne an Mama Gwendolyn und schläft sehr viel.

24.Juli 2014 :

Morgaine war heute beim Ultraschall und sie hat aufgenommen !!!! Die Freude ist groß! Es sollen ca 12  Welpen werden.Morgaine ist also in der 4.Trächtigkeitswoche und es geht ihr gut.

Ende Juni 2014 :

So jetzt geht es auf nach Belgien zu Dion.Die beiden mochten sich und Morgaine wurde von Dion belegt.Jetzt heißt es Daumen drücken.

Juni 2014 :

Morgaine ist in der Hitze !!!! Es wird spannend!

Frühjahr 2014:

Die Planung des D-Wurf´s wird konkreter ,Morgaine soll in der nächsten Hitze belegt werden .

Der Rüde steht  auch fest,es wird :Tatterslee Dion at Ireleith aus Belgien.

 

Sommer 2013:

"Morgaine" Spirit of Red Hawk erlangt  ihre uneingeschränkte Zuchttauglichkeit !

Jetzt kann die Planung des D-Wurf´s starten.

 

Februar 2012:

Hoffentlich wird sich Morgaine weiter so gut entwickeln.Seit letzter Wochehat sie einen großen Entwicklungssprung gemacht.Sie weiß nun,dass sie ein Jagdhund ist und hält ihre Nase in den Wind,rennt wie früher die Mama zu ihren besten Zeiten und sucht mit großem Finderwillen nach Wild.Meist hat sie durch ihre gute Nase auch Erfolg.....Oh ja,Gehorsam ist ja sooo schwer,besonders vor Wild.Wir arbeiten daran.Wichtig ist,dass sie große Freude und Passion hat. Weiter so Morgaine!!!

 
 

VDH/FCI-Zucht, Internationaler Zwingerschutz, JGHV,

Verein für Pointer und Setter e.V.

 

 

 

kontakt    impressum